Im Institut für Technische Physik können z.B. die folgenden Laborpraktikumsaufgaben vergeben werden:

AG "Angewandte Halbleiterphysik " (Prof. Dr. A. Hangleiter)

  1. Metall-Halbleiter-Kontakte:

  2. Herstellung von Kontakten durch Aufdampfen, Strukturierung der Kontakte, Messung der elektrischen Eigenschaften, Analyse von Kontakt und Bahnwiderständen.
  3. Nanometer-Spitzen für die Nahfeldmikroskopie:

  4. Ätzen von Faserspitzen, Bedampfen mit Metall, Untersuchung im Raster-Elektronenmikroskop, Erprobung im Nahfeldmikroskop.
  5. Ladungsträgertransport im Halbleiter:

  6. Herstellung von Kontakten durch Aufdampfen, Untersuchung der Transporteigenschaften mittels Hall-Effekt, Analyse von Ladungsträgerkonzentration und -Beweglichkeit.
  7. Photolumineszenz von Halbleiterstrukturen:

  8. Messung von Photolumineszenzspektren, Variation der Anregungsleistung, Variation der Probenstruktur.
  9. Transmissions- und Reflektionsspektroskopie:

  10. Probenpräparation, Untersuchung im Transmissionspektrometer, Messung von Reflektionsspektren, Variation der Probenstruktur.
Interessenten können sich ab sofort im Sekretariat des Instituts oder direkt in den Arbeitsgruppen melden.